Ansicht optimieren:
schmal - mittel - breit



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 28.11.2013, 19:09 
Benutzeravatar
Herrin der Novizen
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 13. 11. 2006
Beiträge: 13227
Wohnort: Celle
Bei Band: E13
Immergrün, winterhart, nicht winterhart

:look

Ich bin noch hier.^^
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 10.12.2013, 11:38 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3529
Wohnort: überall
Bei Band: E14
*nickt Nienna lächelnd zu*

Haben die anderen auch noch Stichworte zum Thema? :)

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 10.12.2013, 12:30 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 03. 03. 2006
Beiträge: 10752
Wohnort: Lohmar, NRW
Bei Band: D37
Christrose, Zaubernuss

:braun BildBildBild Bild
~ Mentor von Torian, Silena und Dendalin ~
~ Ausgewachsene Mentees: Takara, Anariell und Myorinah~

D.S.T.B.A.G. ~ Taidar von Thaarsai ~
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 25.12.2013, 11:23 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Grünen Ajah

Registriert: 22. 05. 2013
Beiträge: 995
Bei Band: E10
:look

Ich seh' im Winter nur, dass die Nadelbäume grün sind. Auch Koniferen scheinen noch etwas Grün zu tragen...

Hmmm, was anderes fällt mir irgendwie nicht ein. Zumindest nicht, ohne vorher in der Bibliothek etwas recherchiert zu haben. :scratch

Vielleicht ist es ja nur zu offensichtlich?

Dendalin al'Myeen (Dendalin Maltaiâien)
Mentee von Verin Sedai

Kohlfahrt
2014 | 2015 | 2016 | 2017
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 25.12.2013, 21:47 
Benutzeravatar
Herrin der Novizen
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 13. 11. 2006
Beiträge: 13227
Wohnort: Celle
Bei Band: E13
Meine japanischen Azalen haben auch noch grüne Blätter.

Ich bin noch hier.^^
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 25.12.2013, 22:05 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3529
Wohnort: überall
Bei Band: E14
:nod

Es gibt einige sehr hübsche Pflanzen, die im Winter farbenprächtig sind.

Meine Favoriten sind die Schönfrucht (Callicarpa giraldii)




und der Winterjasmin (Jasminum nudiflorum)



Was denkt ihr, welchen Vorteil bringt es für die Pflanzen, die Beeren/Blüten im Winter zu tragen?


Achja, Dendalin, nur zur kleinen Korrektur: Nadelbäume sind Koniferen ;)

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 25.12.2013, 22:21 
Benutzeravatar
Herrin der Novizen
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 13. 11. 2006
Beiträge: 13227
Wohnort: Celle
Bei Band: E13
ALLE Nadelbäume, Auron??

Uff. Die Frage ist schwer.
Ich würde ja sagen, sie haben weniger Konkurenz was das bestäuben angeht, aber das passt nicht, denn im Winter bestäubt ja wohl kein Fliegewesen, sondern der Wind. :hmm

Somit muss es wohl einen anderen Grund geben. *grübel*

Ich bin noch hier.^^
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 25.12.2013, 22:29 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3529
Wohnort: überall
Bei Band: E14
Ja, Nienna. Alle Nadelbäume.

*wartet noch auf weitere Meldungen*

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 26.12.2013, 00:22 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 03. 03. 2006
Beiträge: 10752
Wohnort: Lohmar, NRW
Bei Band: D37
Vielleicht blühen sie im Winter, weil die anderen Pflanzen im restlichen Jahr zu dominant sind und dies Pflanzen zeitlich in die Schranken gewiesen haben. Sie konnten weichen und erst in den kalten Zeiten blühen und gedeihen weil sie robuster als andere Pflanzen sind.

Oder aber sie brauchen Frost/einen bestimmten Kältegrad zum Gedeihen?

:braun BildBildBild Bild
~ Mentor von Torian, Silena und Dendalin ~
~ Ausgewachsene Mentees: Takara, Anariell und Myorinah~

D.S.T.B.A.G. ~ Taidar von Thaarsai ~
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 10:21 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3529
Wohnort: überall
Bei Band: E14
Beide Antworten sind korrekt, Verin!
Dadurch dass auch die farbigen Beeren sehr verlockend für Vögel sind, erfolgt zudem eine gute Verbreitung dieser Arten.

Einer der ersten Frühblüher ist der Winterling (Eranthis hyemalis).



Dieser beginnt schon im Jänner zu blühen.

Habt ihr denn schonmal bei euch entdeckt?

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 10:36 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 03. 03. 2006
Beiträge: 10752
Wohnort: Lohmar, NRW
Bei Band: D37
Nicht bewusst. Mir kommt die Blüte bekannt vor, aber nicht in der Farbe und auch die Blätter aber nicht zu dieser Blüte.

Das einzige was jetzt an so gelben Blumen einfällt, die mir auffallen weil alles andere darum herum nicht blüht, sind so kleine gelbe im Wald. Aber ich glaube die sind ein wenig dem Klee ähnlich.

:braun BildBildBild Bild
~ Mentor von Torian, Silena und Dendalin ~
~ Ausgewachsene Mentees: Takara, Anariell und Myorinah~

D.S.T.B.A.G. ~ Taidar von Thaarsai ~
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 10:43 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3529
Wohnort: überall
Bei Band: E14
Also wenn die jetzt blühen, kann es durchaus sein, dass es der Winterling ist.

Ansonsten würde mir noch das gelbe Windröschen (Anemone ranunculoides) einfallen, das man sehr oft im Wald antrifft. Nur noch nicht zu dieser Zeit, sondern eher ab März.
Wobei, wenn es bei euch auch so extrem "warm" ist wie bei uns, wäre das nicht unmöglich... :hmm


Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 14:20 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 03. 03. 2006
Beiträge: 10752
Wohnort: Lohmar, NRW
Bei Band: D37
Nein, das habe ich jetzt noch nicht gesehen. Ich sprach aus der Vergangenheit und ich werde sobald ich es entdecke ein Foto machen :)

:braun BildBildBild Bild
~ Mentor von Torian, Silena und Dendalin ~
~ Ausgewachsene Mentees: Takara, Anariell und Myorinah~

D.S.T.B.A.G. ~ Taidar von Thaarsai ~
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 13.01.2014, 20:45 
Benutzeravatar
Herrin der Novizen
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 13. 11. 2006
Beiträge: 13227
Wohnort: Celle
Bei Band: E13
Ich glaube ich weiß was Verin meint, und ich glaube das heißt Hahnenklee...
*schaut Auron fragend an*

Aber der blüht wirklich erst ab Mai oder so, glaube ich.

Eine Hahnenkleeähnliche Pflanze die im Winter blüht kenne ich nicht. Ist mir hier noch nirgends aufgefallen. Sieht aber hübsch aus. :)

Ich bin noch hier.^^
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflanzenkunde für Interessierte
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 20:44 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3529
Wohnort: überall
Bei Band: E14
Hahnenklee kenne ich nicht. Meinst du vielleicht Hahnenfuß, Nienna?

Bild
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht baalsfeuern.

Suche nach:


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de