Ansicht optimieren:
schmal - mittel - breit



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 18:07 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 03. 03. 2006
Beiträge: 10752
Wohnort: Lohmar, NRW
Bei Band: D37
*bekommt ein rotes Elektron an die Schläfe*

Himmel der Unterricht ist aber gefährlich hier :motz

:braun BildBildBild Bild
~ Mentor von Torian, Silena und Dendalin ~
~ Ausgewachsene Mentees: Takara, Anariell und Myorinah~

D.S.T.B.A.G. ~ Taidar von Thaarsai ~
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 18:41 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Weißen

Registriert: 22. 03. 2009
Beiträge: 1160
Wohnort: 9020
Bei Band: E14
Nun, das ist eine sehr interessante Frage, Berior.

Antwort auf Beriors Frage(nicht ausformuliert und höchst physikalisch chaotisch muss nicht gelesen werden):
Ursprünglich hat man angenommen, dass es mit der Bewegungsenergie der Atome zusammenhinge. Aber, da sich das auch nicht ewig halten könnte (abstarhlung), nimmt man heute an, dass es eine art strahlungsfreie Bahnen gibt. Auch sind hierbei drehipulsberechnugen und so weiter notwendig, die teilweise an Problemen wie der sinnvollen Darstellung eines Drehimpulses von 0 scheitern.
Bei diesem THema bewegen wir uns bereits in die Quantenphysik die man sich schwer vorstellen kann.

Nach dem Planckschen Wirkungsquantum (irgend ein anhang) kann energie nur in gewissen quanten oder deren vielfachen abgegeben werden. Da die Anziehung darauf nun aber nicht zutrifft, könnte das die strahlungsfreien Bahnen erklären.

Möglichst simpel ausgedrückt: Stell es dir wie unser Sonnensystem vor. Die Schwerkraft wird von derFliehkraft ausgedrückt. Das Problem, dass dies eine Beschleunigte Bewegung wäre, wird aber durch den Mangel einer Energiezufuhr ausgeschlossen. Dies wird theorethisch wieder durch die Strahlungsfreien Bahnen ausgeglichen. Wenn du dazu noch genauere Informationen willst, musst du dich an Personen wenden die dies zumindest Studieren, 3. Semester glaube ich. Zu Lektüre suche nach Ultraviolettkastrophe und Quantenzahen.
Auch wurden die Meisten verwendeten Atome für den Wasserstoff, also ein 1 Elektronen Modell, ist also für andere Atome Kritisch zu betrachten.


*bemerkt die geistge Abwesenheit des Großteils der Klasse*

ähm, da du dich anscheinend auch für soetwas interessiert, können wir gerne später über soetwas dikutieren, aber im Moment, muss ich mich glaube ich damit beschäftigen, dei Aufmerksamkeit meiner Klasse zurückzugewinnen.

Ach und Arkendus, ich versuche nur das einfach zu halten, und auch diese Lichtanteile die wir nicht mit den Augen wahrnehmen, sind durchaus wichtig. Nur interessieren sich nicht allzsehr für Dinge die sie nicht sehen können.

Ich meinte einfach nur eine einfache Anwendung der Spektralanalyse um verschiedene Substanzen voneinander zu unterscheiden.

Und dann noch den Begriff der Frequenz bitte.

Ok was mach ich jetzt mit diesem Chaoshaufen???
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 18:47 
Benutzeravatar
Sitzende der Blauen

Registriert: 27. 05. 2007
Beiträge: 4290
*meldet sich und schnippst mit dem Finger*

Ich hab auch ne Fraaage!

*schnipps schnipps*


BildBildBildBildBildBildBild Bild BildBildBildBildBild
verheiratet mit Negant Mor Natones
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 18:48 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
*macht schwungvoll die tür auf*

Tach auch, bin ich etwa zu spät?
*rumguck*

Oh, M&Ms *sich zu Nila setz*
*nach orangefarbenen such*

*nebenbei das Atommodell von der Tafel aus M&Ms auf dem Tisch leg und Kreise dazwischenmal*

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 18:50 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Weißen

Registriert: 22. 03. 2009
Beiträge: 1160
Wohnort: 9020
Bei Band: E14
Nur zu Nila.

Aber es sollte auch jemand meine Fragen beantworten.

Und du bist nur ein bisschen zu spät Takara. Du solltest noch einsteigen können. Wir haben uns bisher, von Beriors Frage abgesehen, nur mit den Grundlagen die man sowieso kennen sollte beschäftigt.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 18:53 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
Naja, wenn ich nix verpasst hab, bin ich ja pünktlich :grin

*tuschelt zu Nila* Um was geht's eigentlich?

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 18:56 
Benutzeravatar
Sitzende der Blauen

Registriert: 27. 05. 2007
Beiträge: 4290
Warum fliegt ein Papierflugzeug? *guckt auf Beriors gelandete Bastelei*

*grinst Tak an, angelt nach einer frischen Packung M&M's und läßt sie lautstark in die Schüssel klötern*

*raunt Tak zu* Um fliegende Gegenstände. Elektronen, Flugzeuge, M&M's... na du weißt schon...


BildBildBildBildBildBildBild Bild BildBildBildBildBild
verheiratet mit Negant Mor Natones
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 18:59 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
oh, interessante Frage...

Ich hätte da auch noch eine: Warum machen kleine Schiffe manchmal mehr Wellen als große?

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 19:04 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Weißen

Registriert: 22. 03. 2009
Beiträge: 1160
Wohnort: 9020
Bei Band: E14
:x soweit ich mich erinnere habe ich niemanden gezwungen hier teilzunehmen.
Da ihr euch also freiwillig hier befindet erwarte ich eine Gewisse ernsthaftigkeit bei der Sache.

Baut sich auf und starrt alle der Reihe nach an.

Nila, du definierst mir jetzt warum ein Papierflugzeug genaugenommen nicht fliegt und nennst mir was es tut, und sparst dir des weiteren Fragen die nicht zum Thema gehören.

Und Takara, das hat natürlich for allem mit der Form des Rumpfes und der Geschwindigkeit zu tun. Da du Später dazugekommen bist, wäre es vieleicht ganz gut zu versuchen eine meiner Fragen zu beantworten.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 19:04 
Benutzeravatar
Sitzender der Braunen

Registriert: 14. 05. 2007
Beiträge: 3831
Wohnort: Worms
Aber die nicht sichtbare Strahlung nennt man nicht Licht... So sieht es aus :Nod Fachterminii sind wichtig und nützlich :nod

Die Frequenz von elektromagnetischer Strahlung gibt an welcher Energie der Strahlung enspricht, sie gibt an wie oft die elektromagnetische Welle pro Sekunde schwingt.

Eine einfache Spektroskopiemethode...
Man nehme einen eine halbe Million Euro teuren Magneten, den man mit flüssigem Stickstoff kühlt und Radiowellen, zusammen erben diese Kernspinresonanzspektroskopie... Damit lassen sich Stoffe charakteriesieren. Zu genauen Funktioniesweise kommen wir jetzt. Ein Teilchen, dass einen Spin besitzt, verhält sich in einem Magnetfeld als hätte es ein magnetisches Moment...

Bild
Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 19:09 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
*tuschelt mit nila*

wonach hatte er gefragt? war ich noch nich da.... frequenz? ah. :hmm

*räusper*

Frequenz ist... öhm... Anzahl pro Zeit :look sozusagen... glaub ich :look

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 19:13 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Weißen

Registriert: 22. 03. 2009
Beiträge: 1160
Wohnort: 9020
Bei Band: E14
Sehr gut Arkendus, die Frequenz wird übrigens in Herz gemessen, und der Zusammenhang von Energie und Frequenz lautet:E=h*f
Darauf wird zugunsten der allgemeinheit aber niemand mehr eingehen.

Zur Spektralanalyse gäbe es ein deutlich einfacheres Beispiel, die den Sinn der Sache, und auch das was ich meinte viel präziser treffen würden, wie du mit ziemlicher sicherheit weist.

Ok Takara. Jetzt warten wir mal ob deine Sitznachbarin noch auf eine Antwort kommt.

*Schaut fragend.*
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 19:14 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
*lunzt auf die Stichwörter an der Tafel*

Aber schreibt sich das nicht Hertz?? :p Wir müssen da ja schon korrekt bleiben :D

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 19:16 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Weißen

Registriert: 22. 03. 2009
Beiträge: 1160
Wohnort: 9020
Bei Band: E14
:o jaja ich und Rechtschreibung... Korrekturen sind natürlich immer erwünscht.
jemand der mitdenkt... PREMIERE
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [RL] Narrenfest Physikunterricht
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 19:17 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
krieg ich jetzt n Sternchen? :charm

Bild
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht baalsfeuern.

Suche nach:


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de