Ansicht optimieren:
schmal - mittel - breit



Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2006, 22:42 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
Ich denke, dass Lammas dem Erntedankfest entspricht, es ist aufgrund seiner gleichen Thematik in etwa auch im Selben Zeitraum zwischen August und Oktober zu finden

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2006, 07:11 
Benutzeravatar
Hüter der Chroniken
Webmaster

Registriert: 20. 02. 2006
Beiträge: 10705
Wohnort: Wien
Bei Band: E14
Hey, das ist einfach... Ich fang mal oben an:

Samhain --> Allerheiligen (am 1. November)

Wer braucht schon Photobucket :razz

Berior
A l a e y n - - - - - S a n d - - - - - A t h a n o r
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2006, 12:10 
Benutzeravatar
Aes Sedai

Registriert: 06. 08. 2006
Beiträge: 2466
ist imbolc so etwas wie fasching/karneval? da sollen ja auch böse geister vertrieben werden.

ehemalige Sitzende der Grünen Ajah und Bürgermeisterin
Ich bin nicht länger auf DSC aktiv.
Bitte wendet euch an meine Nachfolger Choirn Sedai und Nila Sedai
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2006, 12:40 
Gut, dass ich keine Ahnung von christlichen Feiertagen habe :look

Ist Ostara sowas wie Ostern?
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2006, 12:42 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Grünen

Registriert: 12. 05. 2006
Beiträge: 7109
Wohnort: Hamburg
Bei Band: E14
Litha hört sich so nach Johannifeuer an, das haben wir in der Schule früher immer gemacht :)

Bild
~ Nächstschwester von Arki | gebunden an Tak | Mentorin von Algond und Indira ~
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2006, 18:06 
Benutzeravatar

Registriert: 04. 09. 2006
Beiträge: 938
Wohnort: Schweiz
Jul stellt dann wohl Christi Geburt dar

Ich bin nicht länger auf DSC aktiv.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2006, 18:20 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Blauen

Registriert: 01. 03. 2006
Beiträge: 660
Wohnort: Worms, Muenchen
Bei Band: E13
Einen direkten Christlichen Feiertag gibt es nicht aber ich denke das es wohl kein zufall ist das Beltane als einer unserer wichtigsten Feiertage auch allgemein in vielen Ländern noch als Feiertag bekannt ist (als Staatsfeiertag oder Tag der Arbeit z.b.), wenn auch nur manchmal mit Christlichen hintergrund. Die Katholische Kirche hat einige Gedenktage an Heilige am 1. Mai, jedoch meines Wissens keinen richtigen Feiertag...

Stolzes Mitglied der Lilanen Allianz
Taidin von Suandin Avarath
Aes Sedai der Blauen Ajah
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2006, 18:39 
Benutzeravatar

Registriert: 04. 09. 2006
Beiträge: 938
Wohnort: Schweiz
Gebe hier Sephoran recht. Glaube nicht dass es einen Christilichen Feiertag gibt...aber wenn ich mich recht erinnere (hörte leider meiner Mutter zuwenig zu) dann ist das Maifest noch ein Überbleibsel davon. Also dort wo alle um den Maibaum hüpfen. Der soll übrigens ein Phallussymbol sein :scratch

Ich bin nicht länger auf DSC aktiv.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2006, 19:06 
Benutzeravatar
Sitzende der Roten

Registriert: 01. 03. 2006
Beiträge: 4415
Wohnort: England
Bei Band: E13
:joy Alles was ihr bisher gesagt habt war richtig! :) Ich freue mich, dass ihr euch so aktiv an meiner Klasse beteiligt.
Ich werde in den nächsten Tagen dann die nächste Lektion schreiben :grin
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.09.2006, 13:31 
Hmm, ein Gegenstück zu Mabon fällt mir auch nicht ein, nur dass am 23. 9. halt der Herbst anfängt.^^ (Alle anderen Feiertage sind schon weg, mist :look )
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.09.2006, 14:29 
Benutzeravatar
Sitzende der Roten

Registriert: 01. 03. 2006
Beiträge: 4415
Wohnort: England
Bei Band: E13
Also Mabon ist wahrhaftig etwas schwierig, wobei Erntedank ihm, wie Lammas auch, sicher am ähnlichsten ist.

So, ich denke es wird einmal Zeit für meine nächste Lektion.

Es wird diesmal um Symbole und Gegenstände von Hexen und Wiccas gehen.

Das bekannteste hier ist wohl das Pentagramm, wobei man hier wirklich aufpassen muss, denn Pentagramm ist nicht gleich Pentagramm. Denn das auf dem Kopf stehende Zeichen wird normalerweise von Satanisten verwendet und hat dementsprechend eine ganz andere Bedeutung als unseres, das auf zwei Spitzen steht. Das Pentagramm kann an verschiedenen Enden begonnen werden und verkörpert damit die verschiedenen Elemente (wobei die fünfte Spitze in den verschiedenen Traditionen entweder für den alles umfassenden "Geist" oder aber für Äther steht) Außerdem heißt es, wenn das Pentagramm links unten begonnen wird schützt es vor etwas und bannt Negativität, wird es an der oberen Spitze begonnen und nach unten gezeichnet zieht es Wünsche an.

Auch ein sehr wichtiges Symbol ist der dreifache Mond, ein Vollmond, an den auf den Seiten zunehmende- und abnehmende Mondsichel befestigt sind. Es steht für die Mondgöttin und alle ihre Phasen und wird gerne getragen, weil es von den meisten Menschen, im Gegensatz zum Pentagramm nicht mit etwas Negativem verbunden wird.

Das nächste Symbol ist das gleicharmige Kreuz. Es steht für viele Ideale – die vier Jahreszeiten, die vier Himmelsrichtungen, die vier Winde, die Viertel des magischen Kreises und so weiter. Es wird meistens verwendet, um magische Arbeiten zu „versiegeln“, damit keine negative Energie sie verderben kann.

Die Spiralen sind ein Symbol für den Tanz der göttlichen Energien. Werden sie im Uhrzeigersinn gezeichnet, holen sie etwas heran, gegen den Uhrzeigersinn sind auch sie da um etwas Negatives zu bannen. Außerdem symbolisiert die Spirale unsere Reise nach innen. Hexen tanzen bei Ritualen gerne einen Spiraltanz, der für den Glauben an den Kreislauf des Lebens steht.

Natürlich gibt es noch andere Symbole, doch die nun genannten sind sicher die wichtigsten.

Nun zu den Ritualgegenständen:

Hier ist auf jeden Fall der Besen zu nennen. Natürlich wird er nicht wie in so manchen Märchen zum Reiten verwendet, sondern mit ihm werden negative Energien aus dem magischen Kreis „gefegt“. Außerdem wird er oft auf die Grenze des Kreises gelegt, um einen Eingang zu schaffen.

Ein anderer Ritualgegenstand ist die Bolline, ein Messer, das normalerweise einen weißen Griff hat. Es wird verwendet um Kräuter oder ähnliches für Rituale zu schneiden und ist damit ein reines Arbeitsmesser.

Athame ist im Gegensatz dazu ein zweischneidiges und häufig schwarzes Messer, das verwendet wird um Energien zu leiten. Er muss nicht einmal scharf sein, er ist nur symbolisch ein Messer. Einige Hexen (zu denen ich auch gehöre) verwenden statt einem Messer ein Schwert dafür, jedoch ist es den meisten zu unhandlich – ich habe ein eher kleines, stumpfes Damenschwert, das ich sehr gerne habe und auch handlich finde.
Ein sehr wichtiger „Gegenstand“ ist das Buch der Schatten, das auch Grimoire genannt wird. Fast jede Hexe führt ihr eigenes Buch der Schatten, das häufig reich mit Pentagrammen und ähnlichem verziert ist um ihre Erfahrungen, selbst geschriebene Sprüche und ähnliches festzuhalten. Manche Hexen bevorzugen es, ihr Buch in einer Geheimschrift zu verfassen, andere wollen das gar nicht. Auch geschieht es häufig, dass diese Bücher von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Das Pentakel ist eine Scheibe auf der ein Pentagramm abgebildet ist, das auch in Ritualen verwendet wird um Sachen zu bannen oder zu beschwören. Außerdem schützt es.

Der Kelch ist auch sehr wichtig. Aus ihm wird während eines Rituals getrunken, außerdem steht er für den weiblichen Aspekt der Magie.

Auch dem weiblichen zugeschrieben ist der Kessel, der meist entweder aus Kupfer oder aber schmiedeeisern ist. In ihm werden Kräuter oder Flüssigkeiten gemischt, Kerzen angezündet oder ähnliches.

Viele Hexen haben auch „Weihwedel“, ein Kräuterbündel mit dem sie während des Rituals Wasser verspritzen.

Zum Schluss kommt noch das Räuchergefäß, zu dem glaub ich nicht viel gesagt werden muss.

Als Aufgabe möchte ich dieses Mal von euch, dass sich jeder einen Gegenstand oder ein Zeichen aussucht und im Internet ein Bild dazu sucht und es hier postet :)
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.09.2006, 14:43 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Grünen

Registriert: 12. 05. 2006
Beiträge: 7109
Wohnort: Hamburg
Bei Band: E14
Das finde ich ein schönes Athame:

Bild

Bild
~ Nächstschwester von Arki | gebunden an Tak | Mentorin von Algond und Indira ~
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.09.2006, 14:56 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
ich hab ein Amulett mit dem dreifachen Mond gefunden:

Bild

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.09.2006, 14:58 
Benutzeravatar
Aes Sedai

Registriert: 06. 08. 2006
Beiträge: 2466
ein dreifacher mond in form eines amulettes:

http://anderswelt-import.com/images/product_images/thumbnail_images/809_0.jpg

ehemalige Sitzende der Grünen Ajah und Bürgermeisterin
Ich bin nicht länger auf DSC aktiv.
Bitte wendet euch an meine Nachfolger Choirn Sedai und Nila Sedai
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.09.2006, 14:58 
Benutzeravatar
Aes Sedai

Registriert: 06. 08. 2006
Beiträge: 2466
grrrrrrrrrrrrrr grrrrrrrrrrr :blackbite

ehemalige Sitzende der Grünen Ajah und Bürgermeisterin
Ich bin nicht länger auf DSC aktiv.
Bitte wendet euch an meine Nachfolger Choirn Sedai und Nila Sedai
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht baalsfeuern.

Suche nach:


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de