Ansicht optimieren:
schmal - mittel - breit



Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.01.2008, 11:02 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 03. 03. 2006
Beiträge: 10752
Wohnort: Lohmar, NRW
Bei Band: D37
Ich versuche alles nachzuarbeiten, wenn ich es schaffe.

Ich finde es zumindest gut, wenn hier alles steht und ich es immer nachlesen kann, wenn ich Zeit habe oder es mal brauche.

:braun BildBildBild Bild
~ Mentor von Torian, Silena und Dendalin ~
~ Ausgewachsene Mentees: Takara, Anariell und Myorinah~

D.S.T.B.A.G. ~ Taidar von Thaarsai ~
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2008, 19:49 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 30. 10. 2006
Beiträge: 2353
Wohnort: Hinterm Buchregal
Bei Band: D23
Natürlich besteht das. Ich warte ja schon wieder ewig. Es ist mir nur zu blöd ständig der Dumme zu sein der Poked. :look

Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2008, 11:21 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
So, mal wieder ein Block:

Einfache Kontrollstrukturen
Unter einer Kontrollstruktur versteht man ein Konstrukt, das es uns ermöglicht, unter einer bestimmten Bedingung festgelegte Anweisungen auszuführen.

Also einfach gesagt, wenn der Wecker klingelt schauen wir nach wie spät es ist, ist es vor sieben, ist es zu früh, ansonsten wollen wir aufstehen.
Das ganze sähe in php so aus:
Code:
<?php
echo 'Der Wecker klingelt.';
if ( $uhrzeit < 7 )
{
    echo 'zu früh';
}

Zu beachten ist hierbei, dass hinter der if Bedingung sowie hinter den geschweiften Klammern kein ; stehen darf. Bei den Anweisungen im Block gehören dann aber wieder welche hin.

Man kann die if Bedingung auch erweitern:
Code:
<?php
echo 'Der Wecker klingelt.';
if ( $uhrzeit < 7 )
{
    echo 'zu früh';
}
else
{
   echo 'aufstehen';
}

Der else Block wird ausgeführt, wenn die Bedingung bei if nicht zutrifft.

und es gibt noch ein drittes Element für if:
Code:
<?php
echo 'Der Wecker klingelt.';
if ( $uhrzeit < 7 )
{
    echo 'zu früh';
}
elseif ( $uhrzeit == 7 )
{
   echo 'aufstehen';
}
else
{
    echo 'zu spät, unbedingt schnell aufstehen!!'
}

Mit elseif stellen wir im Fall, dass die Bedingung bei if nicht zutrifft eine weitere Bedingung.
Das abschließende else deckt wieder alle Fälle ab, in denen keine der gestellten Bedingungen zutrifft.

Soo, ich habe jetzt immer schön von Bedingungen geschrieben. Dafür gibt es natürlich auch entsprechende Operatoren. Einen davon habe ich oben bereits verwendet.
Code:
$wert1 == $wert2

Dieser Operator prüft, ob die beiden Werte gleich sind. Wichtig ist hierbei, dass man auch wirklich == schreibt, da = der Zuweisungsoperator ist.
genau andersherum ist es bei < und >. wenn man die doppelt schreibt ergibt das, wie mir Din grad erklärt hat ;) eine Bitverschiebung, was etwas komplizierter ist ^^ also ei vergleich == sowie < und >.
Hier eine Liste einiger einfacher Operatoren:
Code:
== ist gleich
<= ist kleiner oder gleich
< ist echt kleiner
> ist echt größer
>= ist größer oder gleich
!= ist nicht gleich
<> ist nicht gleich

Hierzu gibt es auch einige Kurzfassungen.
Code:
if ( $wert )

Dieser Ausdruck bewirkt, dass die Anweisung ausgeführt wird, sobald die Variable $wert einen Wert hat.
Code:
 if ( true )

Dies ist die überspitzte Form davon. Der Wert true ist immer wahr, daher wird eine Anweisung in diesem if Block immer ausgeführt.
Die andere Kurzform ist dann für die Negation:
Code:
 if ( !$wert )

Die Anweisungen in diesem Block werden ausgeführt, wenn der Variable $wert kein Wert zugewiesen ist, sie also nicht existiert.

So, und jetzt der letzte Abschnitt dieser Lektion, die sogenannten Logikoperatoren:
Liste:
Code:
&& und
and und
|| oder
or oder
xor entweder oder
! nicht

Hiermit kann man zum Beispiel in einer Bedingung mehrere Abfragen kombinieren:
Code:
if ( $vorname == 'hans' && $nachname == 'meier')

gibt nur Daten zu Hans Meier aus, nicht zu Hans Kunze und auch nicht zu Markus Meier.
Code:
if ( $vorname == 'hans' || $nachname == 'meier')

gibt Daten zu Hans Meier aus, aber auch zu Hans Kunze und Martin Meier.
Code:
if ( $vorname == 'hans' xor $nachname == 'meier')

gibt keine Daten zu Hans Meier aus sondern nur zu Hans Kunze und Markus Meier.

Ich hoffe, ich konnte euch den Einsatz von Vergleichs- und Logikoperatoren sowie den Zweck von if Anweisungen verständlich darlegen.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2008, 17:42 
Benutzeravatar

Registriert: 11. 06. 2007
Beiträge: 1668
Hierzu gibt es auch einige Kurzfassungen.
Code:
if ( $wert )

Dieser Ausdruck bewirkt, dass die Anweisung ausgeführt wird, sobald die Variable $wert einen Wert hat.

ich hab hierzu mal ne frage. Was passiert Wenn $wert gleich null ist ( in c++ gilt das nähmlich als False und somit würde hier ja das else eintreten, is das in php auch so?)

Ich bin nicht länger auf DSC aktiv.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2008, 17:49 
Benutzeravatar
Hauptmann der VC

Registriert: 05. 10. 2006
Beiträge: 1706
Wohnort: Wien
Bei Band: E13
Jo. Alles außer 0 wird zu true gecasted, 0 ist false.

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2008, 17:06 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
:o :whistle

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2008, 12:13 
Benutzeravatar
Hauptmann der VC

Registriert: 05. 10. 2006
Beiträge: 1706
Wohnort: Wien
Bei Band: E13
Schau hier wieder mal rein und mir is wieder eingefallen wie man prüft ob was einen wert hat.

if( isset($wert) )

Bild
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 20:32 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Grauen

Registriert: 06. 07. 2008
Beiträge: 3196
Bei Band: D27
PHP : habe ein forum, blog und gästebuch programmiert :)
HTML : XHTML Strict, das Neueste vom Neuen,
mySQL : komm ich gut mit klar, nur beim Joinen von tabellen muss ich nachschauen :) umgeh ich noch mit größeren Abfragen :)

Ich habe mal eine Frage an die Schüler... ich weiß, ich bin Städtie und hab von nix ne Ahnung, aber wenn ich mir vorstelle, ich habe von dem keine Ahnung, lese mir dann Tonnen von Links durch und bekomme dann ein paar "Möglichkeiten" geboten, aber kann diese nicht anwenden, wäre ich etwas verwirrt...

Oder habt ihr euch alle xampp gezogen? ..

Find die Idee echt super, würde mich da auch gerne bei beteiligen :) gibts da nen Planungsteam oder sowas? PNs? :)

Bild

DU MACHST DEN KAKAO!!

:grau
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 21:39 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 03. 03. 2006
Beiträge: 10752
Wohnort: Lohmar, NRW
Bei Band: D37
xampp habe ich mir gezogen, aber wie du schon sagtest, die Links waren zu viel Input und ich gab auf.

Ich mag learning by doing damit kann ich mehr anfangen!

:braun BildBildBild Bild
~ Mentor von Torian, Silena und Dendalin ~
~ Ausgewachsene Mentees: Takara, Anariell und Myorinah~

D.S.T.B.A.G. ~ Taidar von Thaarsai ~
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2008, 22:40 
Benutzeravatar
Meister der Rekruten
Gaidin der VC

Registriert: 19. 07. 2006
Beiträge: 7223
Wohnort: Lüneburg
Bei Band: E14
Mh, ich hab mir das am Anfang einfacher vorgestellt als es geworden is :o

Und um eine brauchbare Referenz zu schreiben fehlt mir die Zeit und die Motivation - zumal man so ziemlich alles schon im Netz findet :/

Bild
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht baalsfeuern.

Suche nach:


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de