Ansicht optimieren:
schmal - mittel - breit



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.08.2011, 20:37 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3524
Wohnort: überall
Bei Band: E14
*geht durch die Reihen und vergewissert sich, dass es alle richtig machen*

Zuerst den Arm von Berior Sedai auf die Seite, Nienna Sedai. Danach kommt das Bein an die Reihe!

Bild
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2011, 20:42 
Benutzeravatar
Herrin der Novizen
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 13. 11. 2006
Beiträge: 13216
Wohnort: Celle
Bei Band: E13
*nimmt erst den Arm und dann das Bein*

*stützt noch den Kopf ab*

Und nun noch sooo, falls ihm sein Frühstück hoch kommt... :look

So richtig, Auron?

Ich bin noch hier.^^
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2011, 20:46 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3524
Wohnort: überall
Bei Band: E14
Sehr gut! Genau, jetzt nur noch den Kopf des Betroffenen etwas nach hinten neigen und den Mund leicht öffnen! ;)

*sieht den Übenden zu und nickt erfreut*

*setzt dann seine Inspektion fort*

Bild
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2011, 21:27 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Grünen

Registriert: 12. 05. 2006
Beiträge: 7109
Wohnort: Hamburg
Bei Band: E14
*fühlt sich umgedreht*

Oh, danke, Torian.

*steht auf und schüttelt den Rock aus*

Jetzt du. *wartet, bis Torian sich hingelegt hat*

Bild
~ Nächstschwester von Arki | gebunden an Tak | Mentorin von Algond und Indira ~
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2011, 09:01 
Benutzeravatar
Aethan

Registriert: 02. 01. 2007
Beiträge: 818
Wohnort: Zürich
* Legt sich auf die Matte und schließt die Augen *

Bitte, bitte nicht wehtun ..... :|


Mentee von Verin Minly
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2011, 09:11 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Grünen

Registriert: 12. 05. 2006
Beiträge: 7109
Wohnort: Hamburg
Bei Band: E14
Als erstes gucken, ob sie noch lebt.

*webt Tiefenschau*

:nod Lebendig und putzmunter.

Und atmen tut sie, als ob sie Angst hätte. :look

*kreuzt Torians Arm, winkelt das Bein an und dreeeeeeeht vorsichtig*

Nicht die Schulter auskugeln....

*guck*

Sieht gut aus.

*plaziert den Kopf angemessen und drückt Torian den Mund etwas auf*

Ist das so gut, Seraino, Auron?

Bild
~ Nächstschwester von Arki | gebunden an Tak | Mentorin von Algond und Indira ~
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2011, 11:51 
Benutzeravatar
Gaidin der VA

Registriert: 18. 04. 2007
Beiträge: 2216
Wohnort: Papendorf
Bei Band: E13
*Merkt, dass sein Bein einschläft.*

Darf ich jetzt aufstehen?

BildBildBildBild

Vielen Dank für die Sig an Berior
Mentor von Arylin und Dimir
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2011, 12:58 
Benutzeravatar
Hauptmann der VC

Registriert: 05. 10. 2006
Beiträge: 1706
Wohnort: Wien
Bei Band: E13
OOT:
Seraino hat geschrieben:
*steht auf und zeigt auch Farlam, dass er nicht mehr liegen muss*

Danke, dass ich euch als Opfer verwenden durfte, Gaidin. :D

Siehe viewtopic.php?p=164033#p164033 nach letztem Bild

Bild


Zuletzt geändert von Karldin am 10.08.2011, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.08.2011, 09:16 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3524
Wohnort: überall
Bei Band: E14
*beobachtet weiter, und geht dann langsam zu Seraino*

So, ich denke, wir werden jetzt zum nächsten Thema übergehen. Was meinst du? Soweit ich gesehen habe, haben alle die Handgriffe richtig ausgeführt.

Bild
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.08.2011, 23:26 
Benutzeravatar
Sitzende der Grauen

Registriert: 22. 03. 2010
Beiträge: 2098
Wohnort: Thuringia
Bei Band: E14
*hat sich alles aus einiger Entfernung angesehen und setzt sich am Rand des Trainingsplatzes ins Gras* :)

„Wahrheit ist ein dreischneidiges Schwert. Deine Wahrheit, deren Wahrheit und ... die Wahrheit!“ Kosh

Erste Schreiberin der Grauen Ajah
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 17:12 
Benutzeravatar
Aethan

Registriert: 02. 01. 2007
Beiträge: 818
Wohnort: Zürich
* Sieht Choirn fragend an *

Ob ich wohl wieder aufstehen kann?

* Wartet noch ein bisschen und steht dann einfach auf. Setzt sich zu Indira ins Gras. *

Wenn du Lust hast kannst du statt mir die nächste Übung mit Choirn Sedai machen - ich denke ich werde ein wenig zusehen.


Mentee von Verin Minly
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 09:35 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Grünen

Registriert: 12. 05. 2006
Beiträge: 7109
Wohnort: Hamburg
Bei Band: E14
Hab ich sie verscheucht?

:sniff

Bild
~ Nächstschwester von Arki | gebunden an Tak | Mentorin von Algond und Indira ~
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2011, 09:50 
Benutzeravatar
Sitzender der Gelben

Registriert: 05. 08. 2010
Beiträge: 3524
Wohnort: überall
Bei Band: E14
*räuspert sich*

Ich werde nun ein eine Heilpflanze vorstellen, die sich hervorragend zur schnellen „Ersten Hilfe“ eignet. Vor allem wenn illianische Talwespen ihr Unwesen treiben, oder ihr im Kampf leichte Kratzer erleidet :nod
Das Beste ist: Sie ist praktischerweise oft an Wegrändern vorzufinden und kann somit schnell eingesetzt werden.

*nähert sich Indira*

Oh, wie ich sehe, sitzt du genau neben dieser Pflanze! :D

*kommt wieder, zusammen mit Indira, zu den Zuhörern zurück und hält eine Pflanze in die Höhe*

Plantago lanceolata!
Oder auch als Spitzwegerich, Spießkraut, Lungenblattl oder Schlangenzunge bekannt.




Er ist extrem anspruchslos und wächst auf Wiesen, Weiden und, wie zuvor erwähnt, am Wegesrand. Der Spitzwegerich ist schon im April zu finden. Neben seiner Anwendung als Nährpflanze ist er als Heilpflanze absolute erstaunlich. Wer im Kampf gegen Trollocs und anderem Schattengezücht lange umherwandert, wird von Mücken und sonstigem Getier gestochen. Zerreibt also einige Blätter des Spitzwegerichs, legt sie auf den Stich und ihr habt keine Schmerzen und kein Jucken mehr. Der Stich heilt sehr schnell ab. Wichtig dabei: Den Spitzwegerichbrei möglichst direkt nach dem Stich auftragen und mindestens 1-2 Stunden wirken lassen.
Oder bei Verletzungen: Kurz mit dem Schwert in die Hand geritzt oder an einem scharfen Luftstrang geschnitten? Kein Problem! Wascht ein paar Blätter, zerquetscht sie zwischen den Fingern und ab auf die Wunde. Ab und zu wechseln. Ihr werdet staunen, wie schnell die Verletzungen zuheilen.

Zuletzt ein kurzer Blick auf die pharmakologischen Inhaltsstoffe des Spitzwegerichs: Er enthält sogenannte Iridoidglykoside mit Aucubin und Catalpol als Hauptverbindungen. Der Gehalt an diesen Stoffen ist vom Alter des Blattes abhängig. Aucubin verwandelt sich durch Reaktion mit einem in der Pflanze enthaltenen Enzym zu einer Substanz von starker keimtötender Wirkung. Sozusagen eine Therapie mit einem pflanzlichen Antibiotikum — ohne jedoch von den Nebenwirkungen begleitet zu sein, die ein "normales" Antibiotikum nach sich ziehen kann. Außerdem besitzen die Gerbstoffe der Pflanze stark blutstillende und entzündungshemmende Eigenschaften.

Jedoch möchte ich etwas Wichtiges anmerken: Es gibt Menschen, die gegen Bienen- oder Wespenstiche allergisch sind. Es kann dann sehr schnell zu lebensbedrohlichen Zuständen kommen, besonders dann, wenn Sie im Mund gestochen wurden. In diesem Fall sofort einen Arzt rufen oder ein entsprechendes Gegenmittel geben, wenn dies vorhanden ist!


So, nun meine Fragen an euch:
Habt ihr diese Methode bereits angewandt? Warum sollen die Blätter zerrieben werden, bevor man sie aufträgt?

Außerdem möchte ich, dass ihr ausschwirrt, und jeder einen Spitzwegerich findet. Anschließend versucht im bisherigen Zweierteam, die Anwendung zu üben! ;)

Bild
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2011, 10:30 
Benutzeravatar
Aes Sedai der Weißen

Registriert: 25. 09. 2006
Beiträge: 6824
Wohnort: Demost
Bei Band: D33
*wird vom aktuellen Thema angelockt*

Ich kannte diesen ... Lancelotus ... :scratch Wegerich bisher nur als Waffe ;)

*hat sich welchen aus dem Garten mitgebracht, wo er viel zu gut wächst*

*schlingt den Blütenstiel um den Blütenansatz und zieht, worauf die Blüte sich löst und in hohem Bogen wegfliegt*

Auf langen Spaziergängen eine tolle Kinderbeschäftigung, da so oft erhältlich. Anders hab ich ihn allerdings noch nie genutzt.

:weiß
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.08.2011, 11:59 
Benutzeravatar
Herrin der Novizen
Aes Sedai der Braunen

Registriert: 13. 11. 2006
Beiträge: 13216
Wohnort: Celle
Bei Band: E13
Nein, das habe ich noch nie ausprobiert. Ich wusste nicht einmal welche Pflanze genau ein Spitzwegerich ist. :o

Also hat ein Spitzwegerich lange schmale Blätter. :hmm Ich kenn nur das 'Wegblatt'. Der 'Blütenstand' sieht ähnlich aus, aber die Blätter ganz anders. Ich glaube, die haben auch heilende Wirkung, auch wenn ich nicht weiß welche. :look
Außerdem weiß ich auch gar nicht wie die Pflanze richtig heißt. :blink

Aber ich finde das sehr interessant.
Ich denke man muss die Blätter zerkleinern, damit man an den 'Saft' im Inneren kommt, da in ihm die Wirkstoffe enthalten sind.

Also hilft es auch Blutungen zu stoppen? Wenn ich mir also in den Finger schneide, würde der Saft dieser Pflanze dazu führen, das es schneller aufhört zu bluten? Finger können ja schrecklich bluten...

Kann man mit den getrockneten Blättern dieser Pflanze auch etwas anfangen oder benötigt man immer 'frische' Blätter die noch 'saftig' sind?

Ich bin noch hier.^^
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht baalsfeuern.

Suche nach:


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de